Aufrichtung der Wirbelsäule und Bereinigung von Blockaden

Die Wirbelsäule zeigt Aufrichtigkeit in den geistigen, psychischen und natürlich auch in den körperlichen Dimensionen.

Aufrichtung ist Bedingung für die Befreiung unserer naturgegebenen Entfaltungsmöglichkeiten.

In den menschlichen Wirbeln sind Erfahrungen aus zahlreichen Inkarnationen und somit auch missqualifizierte und disharmonische Energien gespeichert.

In diesem Setting werden alle 34 Wirbeln mit kristallinem Licht durchflutet, niedrig schwingende Energiefelder, destruktive Programmierungen und schmerzhafte Blockaden können so losgelöst und transformiert werden.

Das Rückgrad kann sich wieder aufrichten und wird freier beweglich, dies wirkt sich auf allen Ebenen der individuellen Weiterentwicklung aus.


Voraussetzung: Aurareinigung